Ausbildung zum LKW-Ladekranführer

Pflichtausbildung nach DGUV Vorschrift 52

Unternehmer dürfen nur Personen als Kranführer beschäftigten, die unter anderem im Führen des Kranes theoretisch und praktisch unterwiesen sind und ihre Befähigung nachgewiesen haben. Der Lehrgang entspricht der in der Unfallverhütungsvorschrift „Krane“ vorgeschriebenen Unterweisung. Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Teilnahme den Befähigungsnachweis nach DGUV Grundsatz 309-003.

SVG Service und Vertrieb Süd GmbH

Kundenbetreuung
Telefon 0711 4019 231

Telefax 0711 4019 239

seminare[at]svg-sued.de

 

 

 

  

Seminarinfo
2 Tage
Prüfung
Ausweis