Beschleunigte Grundqualifikation

Der EU-Berufskraftfahrer

Innerhalb der Europäischen Union dürfen Kraftfahrer/innen (Neueinsteiger/innen) im Güterkraftverkehr seit dem 10. September 2009 nur noch beschäftigt werden, wenn sie zusätzlich zum Erwerb des Führerschein (Klassen C, C1, C1E oder CE bzw. die Klassen D, D1, D1E oder DE) eine Grundqualifikation nachweisen. Busfahrer benötigen den Nachweis bereits seit 10. September 2008.

Beschleunigte Grundqualifikation

  • 140 Zeitstunden davon 130 Stunden Theorie und 10 Stunden Fahrpraxis
  • 90 Minuten Theorieprüfung in deutscher Sprache an der zuständigen IHK
  • Die Fahrerlaubnis muss bei Schulungsbeginn nicht vorliegen

 

Zusätzlicher Vorteil

  • Intensive Lernbegleitung und Prüfungsvorbereitung
  • Ladungssicherungnachweis nach VDI 2700a
  • Aktuelle Gefahrgut-Bestimmungen
  • Professionelle Trainer für jeden Fachbereich
  • Intensive Ausbildung in Kleinstgruppen

Termine Stuttgart

07.12.17 - 15.01.18
08:15 - 16:00 Uhr
2.700,00 € p.P.*

* MwSt.-frei, pro Person, inkl. Begleitunterlagen, zzgl. Prüfungsgebühr

Bitte beachten Sie vor der Anmeldung unsere Teilnahmebedingungen für Schulungen.
Sprechen Sie uns an!  Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gern!

SVG Service und Vertrieb Süd GmbH

Kundenbetreuung

Telefon 0711 4019 231

Telefax 0711 4019 239

fahrschule[at]svg-sued.de

  

  

  

Seminarinfo
25 Tage
IHK-Prüfung
SVG-Zertifikat
Zusätzlich
VDI-Ausweis